Datenschutzerklärung

Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO Reit- und Fahrverein Südkehdingen e.V.

Der Reit- und Fahrverein Südkehdingen nimmt den Datenschutz sehr ernst. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Artikel 13 und 14 sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, welche Daten beim Besuch unserer Homepage, sowie bei einer Mitgliedschaft, Einstallung eines Pferdes oder Tätigkeit als Übungsleiter erhoben werden. Das Gleiche gilt für die Frage, zu welchem Zweck unser Verein personenbezogene Daten von unseren Mitgliedern, Einstellern und Übungsleitern erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seiner Vertreter:

Reit- und Fahrverein Südkehdingen e. V.
Nindorfer Straße 44
21706 Drochtersen

gesetzlich vertreten durch den Vorstand nach § 26 BGB

Vorsitzender Jan Dreyer
Ziegelstraße 1 21706 Drochtersen
jan_dreyer@hotmail.com

Registereintragung: Landessportbund 337 630
Internetadresse: https://www.reitverein-suedkehdingen.de

2. Zwecke, für die personenbezogenen Daten verarbeitet werden:

Die personenbezogenen Daten werden für die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses verarbeitet (z.B. Einladung zu Versammlungen, Beitragseinzug, Organisation des Sportbetriebes).

  • Daten über das eingestallte Pferd (Name, Alter, Größe, Wert, etc.) für die Rechnungsabschlüsse und Lastschrifteinzüge.
  • Speicherung der Lastschriftdaten (neben den personenbezogenen Daten auch IBAN und BIC), welche für den Abschluss, die Durchführung oder die Beendigung des Vertrages notwendig sind.
  • Ferner werden personenbezogene Daten zur Teilnahme am Wettkampf-, Turnier- und Spielbetrieb der Landesfachverbände an diese weitergeleitet.
  • Darüber hinaus werden personenbezogene Daten im Zusammenhang mit sportlichen Ereignissen einschließlich der Berichterstattung hierüber auf der Internetseite des Vereins, in Auftritten des Vereins in Sozialen Medien sowie auf Seiten der Fachverbände veröffentlicht und an lokale, regionale und überregionale Printmedien übermittelt.

Wir übermitteln diese Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Beispielsweise ist die Übermittlung Ihrer Daten an andere Unternehmen oder Einzelpersonen notwendig zur Sendung von Briefen oder E-Mails oder der Abbuchung der Mitgliedsbeiträge im Lastschriftverfahren. Ebenso können unsere Übungsleiter personenbezogene Daten zur Ausgestaltung ihres Unterrichts erhalten. All unsere ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter sowie ggf. für uns tätige Dienstleister sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung Ihrer Mitgliedschaft erforderlich ist.

3. Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt:

  • Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Bei den Vertragsverhältnissen handelt es sich in erster Linie um das Mitgliedschaftsverhältnis im Verein, die Einstallung eines Pferdes, die Tätigkeit als Übungsleiter und um die Teilnahme am Wettbewerb der Fachverbände.
  • Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Artikel 7 DSGVO.
  • Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen, regionalen oder überregionalen Printmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (vgl. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Das berechtigte Interesse des Vereins besteht in der Information der Öffentlichkeit durch Berichtserstattung über die Aktivitäten des Vereins. In diesem Rahmen werden personenbezogene Daten einschließlich von Bildern der Teilnehmer zum Beispiel im Rahmen der Berichterstattung über sportliche Ereignisse des Vereins veröffentlicht.

4. Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

  • Personenbezogene Daten der Mitglieder, die am Wettkampfbetrieb der Landesfachverbände teilnehmen, werden zum Erwerb einer Lizenz, einer Wertungskarte, eines Spielerpasses oder sonstiger Teilnahmeberechtigung an den jeweiligen Landesfachverband weitergegeben.
  • Die Daten der Bankverbindung der Mitglieder werden zum Zwecke des Beitragseinzugs an das Bankinstitut weitergeleitet.

5. Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer:

  • Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert. Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden die Datenkategorien gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen weitere zehn Jahre vorgehalten und dann gelöscht. In der Zeit zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt.
  • Bestimmte Datenkategorien werden zum Zweck der Vereinschronik im Vereinsarchiv gespeichert. Hierbei handelt es sich um die Kategorien Vorname, Nachname, Zugehörigkeit zu einer Mannschaft/einem Team, besondere sportliche Erfolge oder Ereignisse, an denen die betroffene Person mitgewirkt hat. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereins an der zeitgeschichtlichen Dokumentation von sportlichen Ereignissen und Erfolgen und der jeweiligen Zusammensetzung der Mannschaften zugrunde.
  • Alle Daten der übrigen Kategorien (z.B. Bankdaten, Anschrift, Kontaktdaten) werden mit Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht.

6. Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, beim Besuch unserer Homepage, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sog. Server-Logfiles):

  • Ihre IP-Adresse
  • die Webseite, von der aus Sie uns besuchen
  • die Webseiten, die Sie bei uns besuchen
  • Datum und Uhrzeit sowie die Dauer des Besuches
  • http-Statuscode
  • Menge der gesendeten Daten
  • Browsertyp
  • Browser-Einstellungen
  • Betriebssystem

Diese Daten werden von uns ausschließlich für den Zweck der Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes unserer Webseite verwendet und automatisch gelöscht. Sie sind ohne direkten Bezug zu persönlichen Daten und werden keinesfalls mit anderen persönlichen Daten zusammengeführt.

Unsere Website setzt Cookies ein, die vom Browser auf Ihrem Gerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen zur Nutzung der Website enthalten (z. B. zur laufenden Sitzung). Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Es werden hierdurch keine personenbezogenen Daten, wie z.B. Ihr Name oder Ihre Adresse, generiert oder weitergegeben. Sie können also anhand dieser Informationen nicht persönlich identifiziert werden.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Online-Angebote Cookies einsetzen, dann können Sie das in den Einstellungen Ihres jeweiligen Browsers steuern. Sie erhalten dort auch einen Überblick über Ihre gespeicherten Cookies. Sie können auch Ihren Browser so einstellen, dass einzelne oder alle Cookies abgelehnt werden oder dass jeweils ein Hinweis erscheint, bevor ein Cookie gespeichert wird. Falls Sie Ihren Browser entsprechend einstellen, können Sie eventuell nicht mehr alle Dienste bzw. Funktionen unseres Online-Angebotes vollständig nutzen.

7. Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:

  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO
  • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO
  • das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO
    • Name: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen Barbara Thiel
    • Anschrift: Prinzenstraße 5, 30159 Hannover
    • Kontaktdaten: Telefon 0511-120 4500    Fax 0511-120 4599
    • Email poststelle@lfd.niedersachsen.de
  • das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

7. Die Quelle, aus der die personenbezogenen Daten stammen:

  • Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft (auch bei Einstallung eines Pferdes) oder bei Ausübung einer Tätigkeit bei uns im Verein als Übungsleiter erhoben.

Ende der Informationspflicht